Musikgottesdienst zum Erntedanktag

Mit einer Vielfalt musikalischer Beiträge brachten Sänger und Instrumentalisten der Gemeinde Schleusingen Lob und Dank zum Ausdruck.

Bunt gemischt wie die Farben des Herbstes erlebten die Geschwister und Gäste der Gemeinde Schleusingen den diesjährigen Erntedanktag. Unterschiedliche Musikbeiträge - in kleinen Musikblöcken vorgetragen - bildeten den würdigen Rahmen für den Gottesdienst.

Die für diesen Anlass klanglich aufgewertete Orgel stimmte auf die folgende Stunde mit einem ausgewählten klassischen Orgelstück ein. Nach Gebet und Bibellesung brachte der teils von Geschwistern aus Nachbargemeinden unterstützte Chor das freudig vorgetragene Lied „Ich singe dir mit Herz und Mund“ zu Gehör. Es folgten Musikstücke für Blockflöten, Streichinstrumente, Klarinette und Orgel. Lob und Dank standen im Mittelpunkt der Musikauswahl.

Besonders erfreute der Kinderchor mit den Liedern „Hast du heute schon danke gesagt“ und „Sing mit mir ein Halleluja“. Das Frauenchorlied „Wir pflügen und wir streuen“ wies noch einmal auf die Besonderheit dieses Sonntags hin. Die als Gemeindelied vorgetragene Bitte „Ach bleib mit deinem Segen“ beendete den Gottesdienst.

Nicht unerwähnt soll auch der mit viel Liebe gestaltete Altar- und Kirchenschmuck bleiben. Nach dem Gottesdienst bestand die Möglichkeit des Gedankenaustauschs und der Einnahme eines kleinen Imbisses. Das „Gesprächsangebot“ nutzten besonders ehemalige Schleusinger Geschwister, die der Heimatgemeinde einen Besuch abgestattet hatten.

F.H.